Als unsere Welt christlich wurde - download pdf or read online

By Paul Veyne

ISBN-10: 3406601286

ISBN-13: 9783406601286

Show description

Read or Download Als unsere Welt christlich wurde PDF

Similar german_3 books

New PDF release: Entscheidungstheorie

Dieses Lehrbuch gibt eine gründliche Einführung in die Entscheidungstheorie. Es richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften (im Haupt- und Nebenfach), an Dozenten und an Praktiker, die sich das Rüstzeug für die Lösung von Entscheidungsproblemen aneignen wollen. Zunächst wird gezeigt, wie Entscheidungsprobleme bei Sicherheit und Unsicherheit dargestellt und welche Entscheidungskriterien zu ihrer Lösung herangezogen werden können.

Zauberhafte Traumfanger - download pdf or read online

В издании представлены модели ловцов снов и музыки ветра.

Transparenz der Risikoberichterstattung : Anforderungen und - download pdf or read online

Die Autorin untersucht, welche Anforderungen an eine transparente Risikoberichterstattung von Unternehmen zu stellen sind, inwieweit deutsche Kapitalgesellschaften diesen Anforderungen genügen und wo Verbesserungen des gesetzlichen Rahmens ansetzen können.

Additional resources for Als unsere Welt christlich wurde

Example text

In den ersten drei Jahrhunderten war das Christentum eine Sekte geblieben – in jenem keineswegs abwertenden Sinn, den die deutschen Soziologen diesem Begriff gegeben haben: eine Gruppe, der sich Individuen freiwillig anschließen, ein Komplex von Glaubensvorstellungen, zu denen einige sich bekehren, im Unterschied zu einer «Kirche», zu einer Gesamtheit von Glaubensvorstellungen, in die man hineingeboren wird und die von allen geteilt werden. [34] Die systematische Erfassung und Durchdringung der Bevölkerung durch den Klerus sollte die allmähliche Verwandlung der Sekte in eine Kirche bewirken; sie wurde möglich, weil die Kaiser die Kirche unterstützten sowie steuerlich begünstigten und weil das Christentum selbst zur Religion der Regierung geworden war – einer Regierung, die das Heidentum öffentlich ächtete.

Die pluralen Gestalten des Christentums sind in einer kosmischen Ordnung vereinigt, die eine strenge Einheit bildet. Das Christentum ist ein monistischer Polytheismus. Es war dieser Monismus des Christentums, das heißt seine meta physische Natur, die es zu einer überlegenen Religion machte. Den Neuplatonikern kam dies alles vor wie ein populärer Roman; doch dieser Roman war philosophisch, das heißt weit oberhalb eines Pantheons von schollengebundenen, erdnahen, vergänglichen Kulten angesiedelt.

Individualismus oder Universalismus? Religion und politisches Programm sind zwei verschiedene Dinge Sind wir also noch Christen? Der Teil der Wahrheit: Das Christentum hat den Boden bereitet Wurzeln oder Epigenese? ANHANG: POLYTHEISMUS UND MONOLATRIE IM ALTEN ISRAEL ANMERKUNGEN VERZEICHNIS DER KURZTITEL I. EIN RETTER DER MENSCHHEIT: KONSTANTIN Im Jahr 312 war das riesige Römische Reich Schauplatz eines der entscheidenden Ereignisse der abendländischen Geschichte, ja der Weltgeschichte.  Jahrhundert unserer Zeitrechnung hatte für die christliche Kirche schlecht begonnen: Von 303 bis 311 war sie einer der schlimmsten Verfolgungen ihrer Geschichte mit Tausenden von Toten ausgesetzt, die erst Galerius, einer der vier Mitkaiser, die sich die Reichsregierung teilten, 311 beendete.

Download PDF sample

Als unsere Welt christlich wurde by Paul Veyne


by Thomas
4.1

Rated 4.87 of 5 – based on 50 votes