Download e-book for iPad: Auf den Anfang kommt es an: Kompetenzen entwickeln – by Renate Hinz, Bianca Schumacher

By Renate Hinz, Bianca Schumacher

ISBN-10: 3531151266

ISBN-13: 9783531151267

Show description

Read Online or Download Auf den Anfang kommt es an: Kompetenzen entwickeln – Kompetenzen stärken (Reihe: Jahrbuch Grundschulforschung, Band 10) PDF

Best german_1 books

Extra resources for Auf den Anfang kommt es an: Kompetenzen entwickeln – Kompetenzen stärken (Reihe: Jahrbuch Grundschulforschung, Band 10)

Example text

2. ) (2004): Individuelle Förderung. Alte und neue Herausforderungen. SchulVerwaltung spezial. Zeitschrift für SchulLeitung, SchulAufsicht und SchulKultur 2. Stehno, Sabine/Becker, Marianne/Böckmann, Nadine/Busch, Maike/Hartwiger, Anja/Kleenlof, Annabel/Lindemann, Jan (2005): Lernkompetenzerwartungen von Grund- und SekundarschulLehrkräften. Oldenburger Vordrucke 513. Oldenburg. Weinert, Franz E. (1999): Begabung und Lernen: Zur Entwicklung geistiger Leistungsunterschiede. ): Max-Planck-Gesellschaft Jahrbuch 1999.

Zusammenfassend sollten die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Unterrichtssequenzen lernen, bei Aufgabenstellungen das bisherige Vorgehen zu reflektieren, Aufgabenanalysen und Strategieplanungen vorzunehmen, zielgerichtet zu arbeiten und Lernvorgänge gegen konkurrierende Handlungsintentionen abzuschirmen. Darüber hinaus sollten sie erkennen, „dass sich Gedanken und Einstellungen auf die Lernleistung auswirken“ (Gürtler/ Perels/Schmitz/Bruder 2002: 231) und dass eigene Fehler bei Problemlöseprozessen häufig darin begründet sind, dass Zielsetzungen und Strategien nicht richtig ausgewählt wurden und/oder eine zu geringe Anstrengungsbereitschaft vorhanden gewesen ist.

Krummheuer 1997; Krummheuer/Naujok 1999; Krummheuer/Brandt 2001). Die bisherigen Arbeiten aus dieser Forschungsrichtung haben sich jedoch relativ abstinent zu Innova- 52 Nicole Orio tionsversuchen verhalten und vor allem die Erscheinungsform in den Blick genommen, bei der kein expliziter Innovationsanspruch formuliert war. Sie wurde häufig als der „alltägliche Mathematikunterricht“ (Krummheuer/ Fetzer 2005) bezeichnet. In dieser aktuellen interdisziplinären Studie, in der das theoretische Interesse auf der Analyse von Gruppenarbeitsprozessen liegt, wird dagegen ein derartiger expliziter Innovationsanspruch verfolgt.

Download PDF sample

Auf den Anfang kommt es an: Kompetenzen entwickeln – Kompetenzen stärken (Reihe: Jahrbuch Grundschulforschung, Band 10) by Renate Hinz, Bianca Schumacher


by Jeff
4.2

Rated 4.01 of 5 – based on 34 votes